Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Home

Coronavirus: Measures at the Laboratory of Industrial Chemistry

      

Dear Students,

due to the current situation the lectures cannot be presented as usual until further notice. Hence, in the first few weeks the teaching material is provided online via Moodle. For detailed information and to access the teaching material, please register for the corresponding Moodle courses listed below. Please ask your questions regarding the lectures in the discussion forum of the respective Moodle courses. We try to return to the regular lecture mode as soon as possible.

Moodle courses:

Chemische Technik I

Homogene Katalyse

Industrielle Prozesse nachwachsender Rohstoffe

Wertschöpfung in der chemischen Industrie

Einführung in die technische Chemie

  

       

Homogeneous Catalysis: From molecules to processes; from understanding to sustainable production

Gruppenbild vom Lehrstuhl

    

Bild BCI Logo

Der 10-Sterne Service der BCI

,,Contemporary Catalysis : Science, Technology, and Application''

Contemp.Catal.01 Das Lehrbuch ,,Contemporary Catalysis : Science, Technology, and Application'' von Herrn Prof. Vogt erläutert viele Aspekte der heterogenen, homogenen, organo-, bio-, und rechnerische Katalyse sowie Reaktions- und Reaktorentechniken auf fortgeschrittenem Niveau. Dieses Lehrbuch eignet sich sehr gut für Studenten mit unterschiedlichem Hintergrundwissen der Katalyse. Grundprinzipien der verschiedenen Katalysefelder werden gezielt vorgestellt und beschrieben. Die zugrundeliegende Wissenschaft der Organometallchemie, Oberflächenwissenschaft, Biochemie, Nanowissenschaften, Transportphänomene, Kinetik, Reaktor und die Reaktionstechnik bis hin zur industriellen Anwendung werden in diesem Lehrbuch präsentiert. 

„Einführung in die Chemie nachwachsender Rohstoffe"

Bild vom Buch: Einführung in die Chemie nachwachsender Rohstoffe

Dieses Lehrbuch von Arno Behr und Thomas Seidensticker führt in die industrielle Gewinnung und Verarbeitung natürlicher Ressourcen ein. Es gliedert sich in sechs große Themenbereiche (Fette und Öle, Kohlenhydrate, Lignin, Terpenoide, Weitere Naturprodukte, Bioraffinerie), die in insgesamt 20 Kapitel unterteilt sind.

Jedes Kapitel ist in sich geschlossen und dadurch eine kompakte Lerneinheit, die von Studierenden auch im Selbststudium gut bearbeitet bzw. von Dozenten präsentiert werden kann. Übersichtliche Abbildungen, Fließschemata, Apparatezeichnungen und Fotos erleichtern das Verständnis des Lernstoffs. Alle Kapitel enden mit einer prägnanten Zusammenfassung, den „Take Home Messages“. Ergänzt wird jedes Kapitel durch zehn kurze Testfragen, die sich nach dem Durcharbeiten des Kapitels schnell lösen lassen; die Antworten stehen am Ende des Buches. Zu allen Kapiteln findet man Literaturangaben, die sich auf wesentliche Lehrbücher und Nachschlagewerke konzentrieren. Als Vorkenntnisse werden Grundkenntnisse der Chemie vorausgesetzt.

„Homogeneous Catalysis with Renewables“

Bild vom Buch Homogeneous Catalysis with Renewables In der Buchreihe „Catalysis by Metal Complexes“, im Springer-Verlag herausgegeben von D. J. Cole-Hamilton und P. W. N. M van Leeuwen, ist jetzt ein neuer Band erschienen: Unter der Herausgeberschaft von Prof. Dr. Arno Behr und Dr. Andreas J. Vorholt, beide vom Lehrstuhl Technische Chemie der TU Dortmund, erschien der Band 39 „Homogeneous Catalysis with Renewables“. Dieses Buch fasst die aktuellen wissenschaftlichen Ergebnisse auf den Gebieten Hydrierung, Hydroformylierung, Aminierung, Telomerisation, Oxidation, Tandemreaktionen und Cooligomerisation zusammen. Im Mittelpunkt stehen neue Arbeiten aus dem Lehrstuhl Technische Chemie, sowohl aus dem Labor-, als auch aus dem Miniplant-Bereich. Beide Herausgeber wurden dabei maßgeblich unterstützt von zahlreichen Mitarbeitern des Lehrstuhls TC.

„Einführung in die Technische Chemie (2. Auflage)“

Bild vom Buch Einführung in die Technische Chemie (2. Auflage)

Zweite erweiterte Auflage

Das Lehrbuch der Dortmunder Dozenten Behr, Agar, Jörissen und Vorholt wurde wesentlich aktualisiert und in den Kapiteln zur Katalyse, zur Verarbeitung fossiler Rohstoffe, zur Olefin- und Aromatenchemie, zur Polymerisation und zur Elektrochemie maßgeblich ergänzt. Außerdem wurde ein neues Kapitel zur Wirtschaftlichkeit chemischer Prozesse hinzugefügt.

 

"Review CIT 12/2014"

Bild vom Heft Review CIT 12/2014

Im Dezember 2014 ist ein Sonderheft der Zeitschrift „Chemie – Ingenieur – Technik“ zum hundertjährigen Erscheinen der Ullmann’s Encyclopedia of Industrial Chemistry“ erschienen. Dieses Heft enthält 16 interessante Beiträge zur Technischen Chemie und zur chemischen  sowie biochemischen Verfahrenstechnik. Hierzu zählt der folgende aktuelle Übersichtsartikel:

 

A. Behr und A. J. Vorholt: Neue Trends in der homogenen Übergangsmetallkatalyse, CIT, 12/2014, 2089-2104

 

 

"Technische Chemie"

Coverbild vom Buch technische Chemie 2013 ist die zweite, überarbeitete Auflage des Lehrbuchs "Technische Chemie" bei Wiley-VCH erschienen.  Dieses umfassende Lehrbuch ermöglicht einen Einblick in alle wichtigen Bereiche der Technischen Chemie.

 

Behandelt werden die Bereiche:

- Chemischen Reaktionstechnik

- Grundoperationen

- Verfahrensentwicklung

- Chemische Prozesse

 

"Topics in Organometallic Chemistry"

Coverbild vom Buch Topics in Organometallic Chemistry

In Zeiten steigender Weltbevölkerung und steigendem Bedarf an fossilen Rohstoffen sind Stoffumwandlungen auf der Basis nachwachsender Rohstoffe ein wichtiger Gegenstand der Forschung. In diesem Kapitel werden die Hydroformylierung, die Hydroaminomethylierung und die Hydroesterifizierung nachwachsender Rohstoffe genauer untersucht. Diese drei wichtigen Reaktionen mit Kohlenstoffmonoxid können auf eine Vielzahl an ungesättigten oleochemischen Verbindungen und Terpene übertragen werden.

 

A. Behr, A. Vorholt: "Hydroformylation and Related Reactions of Renewable Resources", Top. Organomet. Chem. 39 (2012), 103-128

 

"Handbook of Green Chemistry"

Coverbild vom Buch Handbook of Green Chemistry

Die Nutzung nachwachsender Rohstoffe rückt zunehmend in den Fokus der Forschung. Vor allem die stoffliche Umsetzung von nachwachsender Rohstoffe wie Fetten, Ölen, Kohlenhydraten, Terpenen sowie Kohlendioxid ist von großem Interesse. Im Handbook of Green Chemistry ist vor kurzem der Artikel "Alternative Feedstocks for Synthesis" erschienen, der sich im Detail mit diesen Problemstellungen befasst.

 

A.Behr, L.Johnen: "Alternative Feedstocks for Synthesis", Handbook of Green Chemistry (2012), 69-92

 

"Applied Homogeneous Catalysis"

Coverbild vom Buch: Applied Homogeneous Catalysis

2012 ist bei Wiley-VCH das Lehrbuch „Applied Homogeneous Catalysis" erschienen. Dieses Buch ist die aktuelle, englischsprachige überarbeitete Form des Buchs „Angewandte Homogene Katalyse", welche als Studien- oder Nachschlagewerk für Chemiker und Ingenieure gedacht ist, die sich einen kompakten Überblick über die homogene Katalyse verschaffen wollen.

 

"Einführung in die Technische Chemie"

Coverbild vom Buch Einführung in die Technische Chemie

Das Lehrbuch "Einführung in die Technische Chemie" ist im Spektrum Verlag erschienen. Dieses kompakte Einführungslehrbuch vermittelt die wesentlichen Grundlagen der Technischen Chemie. Es richtet sich in erster Linie an Studierende der Chemie sowie des Chemie- und des Bioingenieurwesens und setzt lediglich Grundkenntnisse in Organischer, Anorganischer und Physikalischer Chemie voraus. Der Stoff ist in vier große Teile gegliedert: Grundlagen, Reaktions- und Trenntechnik, Verfahrensentwicklung und Chemische Prozesse.

 

Jedes Kapitel ist kompakt aufgebaut und mit Abbildungen, Gleichungen, Fließschemata, Tabellen, Apparatezeichnungen und Fotos anschaulich gestaltet. Alle Kapitel enden mit einer kurzen Zusammenfassung, den „Take Home Messages"; Ergänzt wird jedes Kapitel durch zehn kurze Testfragen, die sich nach sorgfältigem Durcharbeiten des Textes schnell lösen lassen; die Antworten stehen am Ende des Buches. Dort findet man ferner zu allen Kapiteln die Literaturangaben, die sich auf wesentliche Nachschlagewerke und Lehrbücher konzentrieren.

 

 

 

 

 

Nebeninhalt

Bild Prof. Dr.rer.nat. Dieter Vogt

Prof. Dr. rer. nat. Dieter Vogt

Tel.: (+49)231 755-2317

Technische Universität Dortmund
Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen

Lehrstuhl für Technische Chemie

Geschossbau 1
Emil-Figgestr. 66
44227 Dortmund
Deutschland

Room: 518

Info page